In fünf Schritten zu Ihrem Glasfaser Hausanschluss

Durch den Bau eines Glasfaserhausanschlusses (FTTH – Fiber to the home) wird die Glasfaserleitung direkt in Ihr Haus gelegt. Sie erreichen somit deutlich höhere Internetgeschwindigkeiten in bester Qualität beim Surfen, Telefonieren oder Streamen.

Schritt 1: Antrag

Damit wir Sie mit unseren Internet- und Telefondienstleistungen versorgen können – sei es ein kompletter Neuanschluss oder auch bei Mitnahme der bestehenden Rufnummer – ist zunächst ein Antrag auf Versorgung zu stellen. Formulare können Sie bei einem persönlichen Termin im Besucherzentrum, per E-Mail oder Post anfordern. Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen bei Fragen gern für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung und unterstützen Sie beim Befüllen des Antrages.

Besucheradresse Kundencenter:

Wittenberg-net GmbH

Lucas-Cranach-Straße 22

06886 Lutherstadt Wittenberg

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:

E-Mail             kundenservice@wittenberg-net.de

Fon                 03491 7699-999 (Mo – Fr 8-17 Uhr)

Schritt 2: Angebot

Nachdem Ihr Antrag bei uns eingegangen ist, wird sich ein Mitarbeiter von uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin bei Ihnen zu Hause zu vereinbaren. Der Termin ist wichtig, um passende Tiefbauvarianten zu besprechen und weitere Details zu klären.

Schritt 3: Beauftragung

Wenn Sie uns den Auftrag zum Bau Ihres Glasfaserhausanschlusses erteilen wollen, füllt unser Fachmann gemeinsam mit Ihnen die Grundstückseigentümererklärung aus. Sie erhalten für Ihre Unterlagen eine Kopie der Erklärung sowie eine Auftragsbestätigung.

Die Tiefbauarbeiten auf Ihrem Grundstück sind i.d.R. Bestandteil des Vertrages. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Möchten Sie teilweise Arbeiten in Eigenleistung erbringen, wird dies schriftlich in der Grundstückseigentümererklärung festgehalten.

Schritt 4: Bauausführung & Abrechnung

Nachdem Sie uns den Auftrag erteilt haben, erfolgt die Planung, Koordination und der Bau Ihres Hausanschlusses.

Nach baulicher Fertigstellung erfolgt die Abrechnung der Baukosten.

Schritt 5: Schaltung

Wir kümmern uns um die Kündigung bei Ihrem bisherigen Telefon- und Internetanbieter und leiten auf Wunsch die Rufnummernportierung für Sie in die Wege. Wir teilen Ihnen schriftlich den geplanten Schalttermin mit und senden Ihnen Ihre Zugangsdaten zu.

Am angekündigten Termin schalten unsere Techniker die Leitung und dann ist es soweit:

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Genuss von Highspeed Internet in Ihrem zu Hause!

Vereinbaren Sie gern einen individuellen Beratungstermin, der nach Wunsch in unserem Kundencenter oder bei Ihnen zu Hause stattfinden kann.

03491 7699-996

Wertvolle Tipps: Bitte beachten Sie, dass der Bau eines Glasfaserhausanschlusses ausschließlich durch den Grundstückeigentümer beauftragt werden kann. Wohnen Sie zur Miete und möchten mit schnellem Internet der wittenberg-net GmbH versorgt werden, empfehlen wir Kontakt mit dem Vermieter/Grundstückseigentümer aufzunehmen. Der Bau eines Glasfaserhausanschlusses stellt in jedem Fall eine Aufwertung des Grundstückes dar. Wir stehen gern beratend zur Seite.